Zahnarztpraxis Rassoulian
Kaltenweider Platz 7B
30855 Langenhagen / Kaltenweide
(direkt am S-Bahnhof/EKZ)

Phone IconTelefon
0511 23516980

Fax IconFax
0511 23516981

E-Mail: info@zahnarztpraxis-rassoulian.de

Öffnungszeiten:
Mo:08.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00
Di:12.00 - 20.00
Mi:08:00 - 14:00
Do:12:00 - 20:00
Fr:08:00 - 14:00

Zahnersatz

Zahnerhalt ist bei uns wichtiger als Zahnersatz. Deswegen versuchen wir mit Prophylaxemaßnahmen Ihre Zähne so lange wie möglich gesund zu erhalten. Sollte jedoch trotzdem ein Zahn nicht mehr durch eine Füllung versorgt werden können oder gar verloren gehen, können wir durch Zahnersatz die Kaufunktion wieder herstellen und eine schöne Ästhetik erzielen. Ästhetisch schöne Zähne sind heute die Visitenkarte eines Gesichtes. Wir helfen Ihnen mit den verfügbaren ästhetischen Möglichkeiten und der entsprechenden Technik, dem Ziel von schönen Zähnen so nahe wie möglich zu kommen. Wir sprechen mit Ihnen über Vor- und Nachteile, Risiken, Kosten, Materialien und über Ihre kosmetischen Ansprüche. Ganz allgemein unterscheiden wir verschiedene prothetische Maßnahmen an Ihren Zähnen, die im Folgenden kurz erläutert werden sollen.

Vollkeramik Zahnkronen

Ist ein erheblich vorgeschädigter Zahn nicht mehr durch das Legen einer Füllung zu stabilisieren, wird eine Krone angefertigt. Diese umfaßt den gesamten Zahn wie eine Kappe und gibt ihm damit Form und Funktion zurück. Als bestes Material dient hier Zahnkeramik, die sogenannten Kronen aus Vollkeramik mit einem Gerüst aus Metall oder Zirkonoxid. Wir fertigen Ihnen in Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Dentallabor den passenden ästhetischen Zahnersatz.

Brücken

Kleine Lücken im Gebiß können sehr gut mit Brücken geschlossen werden. Dabei befestigen die Ankerkronen die Brücke an den jeweiligen benachbarten Zähnen und Brückenglieder ersetzen die fehlenden Zähne.

Wir unterscheiden nach unverblendeten und zahnfarben verblendeten Brücken.

Sollten die Lücken zu groß für Brücken sein, oder die Zähne zu wenig belastbar für festsitzende Konstruktionen sein, muss ein herausnehmbarer Zahnersatz angefertigt werden.

Teilprothesen

Teilprothesen sind herausnehmbare Konstruktionen, die bei großen Zahnlücken und vielen fehlenden Zähnen die Zahnreihe wieder ergänzen können. Teilprothesen variieren in der Art der Befestigung an den noch vorhandenen Zähnen.

Dabei unterscheidet man:

Teleskop-Prothesen,

Geschiebeprothesen,

sowie einfache Klammerprothesen.

Totalprothesen

Fehlen in einem oder beiden Kiefern alle Zähne, wird eine Totalprothese angefertigt. Häufig ist vor allem der Sitz einer Totalprothese im Unterkiefer ungenügend.

Hier können in vielen Fällen Implantate zu einer Stabilisierung führen.